Religion vernetzt

Informationen zum Schulbuch

Hallo, liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

hier findet ihr Infos zu den Reli-Büchern Religion vernetzt. Wir zeigen Euch, wie die Schulbücher aufgebaut sind und was wir uns dabei gedacht haben. Wenn ihr auf die einzelnen Jahrgangsstufen klickt, findet ihr Informationen zu den einzelnen Schulbüchern mit je einer Zusammenfassung der einzelnen Kapitel. Diese hilft euch übrigens auch weiter, wenn ihr die „Wer weiß noch“-Fragen auf den Pinnwänden der Bücher ab Klasse 6 lösen wollt.

Der Buchtitel Religion vernetzt bedeutet:

  • In der Auseinandersetzung mit den Themen, die in einem Schuljahr behandelt werden, könnt ihr euer Verständnis von Religion und Glauben, euer „religiöses Netzwerk“, weiterentwickeln.
  • Dies geschieht im Gespräch und kreativen Tun gemeinsam mit anderen – im „Klassen-Netzwerk“.
  • Das Buch lädt ein über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und auch in neuen Medien wie dem Internet Religion zu entdecken und Kontakte zu knüpfen.

Die einzelnen Kapitel sind so aufgebaut:

Das Bild auf der Titelseite lenkt euren Blick auf das Thema.

Die Kontext-Seiten beleuchten, in welch verschiedenen Zusammenhängen man das Thema sehen kann. Die Pinnwand bietet viele Anregungen, wie ihr euch aktiv und selbstständig mit dem Thema beschäftigen könnt. Die „Wer weiß noch“-Fragen lassen sich im Unterrichtsgespräch oder mithilfe von religion-vernetzt.de leicht beantworten.

Auf den Orientierungs-Seiten findet ihr grundlegende Informationen zum Thema:

Was die Bibel dazu sagt, wie in der Kirche in verschiedenen Zeiten darüber gedacht wurde, welche Bedeutung es für den Glauben hat, was verschiedene Menschen dazu meinen. Die Impulse und Aufgaben regen dazu an, eure eigenen Gedanken und Gefühle, Einstellungen und Überzeugungen mit dem jeweiligen Thema zu „vernetzen“.

Die Perspektiven-Seiten stellen die Lebensbedeutung des Themas für Menschen verschiedener Zeiten heraus. Wir hoffen, dass auch ihr einladende Perspektiven und Aktionsfelder für euer Leben und euren Glauben entdeckt!

Die Akzent-Seite bringt auf ganz unterschiedliche Weise das zentrale Anliegen des Themas auf den Punkt und motiviert zum Weiterdenken. In den Kapiteln findet ihr bei Begriffen oder Namen immer wieder einen Sternchen/Asteriskus (*). Damit werdet ihr auf das Lexikon hinten im Buch verwiesen. Hier werden die Begriffe in alphabetischer Reihenfolge mit Text und Bild erklärt.

Viel Spaß mit Schulbuch und Website wünschen euch
Prof. Dr. Hans Mendl
Prof. Dr. Markus Schiefer Ferrari

PS: In den einzelnen Jahrgangsstufenbänden findet ihr Hinweise zur Recherche im Internet, die zum Auffinden von aktuellen Informationen zum jeweiligen Thema hilfreich sein können. Da das Medium Internet sehr schnellebig ist und stets die Gefahr birgt, dass diese Angaben schnell veralten und angegebene Links nicht mehr zu dem gewünschten Ergebnissen führen, findet ihr nur noch diese Hinweise zur Eigenrecherche.